Philosophie

387A3055-6283-4341-B1BD-C5FCFE26EF0B.JPE

Xenia Gylaris,

Heilpraktikerin & Kundalini Yoga- Lehrerin
 
 

Im Zentrum meiner Arbeit steht der Mensch in seinem aktuellen Entwicklungsprozess.

Körperliche und seelische  Beschwerden verstehe ich als Hinweis, dass etwas nicht mehr stimmt, den wir als Impuls nutzen können um Veränderungen auf den Weg zu bringen, die das Symptom als solches überflüssig machen. Neben der Behandlung der körperlichen Beschwerden betrachten wir deshalb immer auch die aktuelle Lebenssituation und schaffen mit einer Kombination aus Gespräch und Arbeit mit dem Körper einen Raum in dem heilsame Veränderungen auf körperlicher und seelischer Ebene möglich werden.

Ziel ist es Symptome effektiv zu behandeln, die Wahrnehmung des eigenen Körpers zu schulen, ungesunde Verhaltensmuster aufzulösen und durch eine Lebensweise zu ersetzen, die dem eigenen Wesen mehr entspricht.

Meine Klient:innen sind aktiv Gestaltende in diesem Prozess, in dem es letztlich immer darum geht, sich selbst zu begegnen, sich besser verstehen zu lernen und neue Handlungsoptionen für ein erfüllteres Leben zu erschließen. Meine Rolle ist eine Raum gebende, fragende, konfrontierende und ermutigende. Ich inspiriere, bin Reibungsfläche, Spiegel, Beraterin und Verbündete auf Zeit.